Home | Impressum | Kontakt             
 

Über uns
Aktuelles
Preisauslobung
Kalenderblatt
Literaturlisten
2015-2016
2013-2014
2011-2012
2009-2010
2007-2008
2005-2006
2003-2004
2001-2002
1999-2000
1996-1998
Mitglieder
Biographie
Anwälte und Ihre Geschichte
Meilensteine
Fotogalerie
Gerichtsfotografie
Kriminal-Magazin
Max Friedlaender
Links
Kontakt




Literaturlisten 2009 und 2010

Carolin Arnemann-Bredohl: Der Anwalt im Spannungsfeld zwischen Rechtspflege und Dienstleistung: eine rechtsvergleichende Untersuchung der deutschen und englischen Anwaltschaft, Bonn 2010
Sylvia Asmus und Brita Eckert (Hrsg.): Rudolf Olden, Journalist gegen Hitler – Anwalt der Republik (Begleitband zur Ausstellung des Deutschen Exilarchivs), Leipzig/Frankfurt am Main/Berlin 2010
Stephan Buchholz: Vom Advokaten zum Rechtsanwalt. Zur Rechtsgeschichte eines freiheitlichen Berufsstandes, in: Marburg law review 2010, 5
Felix Busse:  Standesinteressen und Berufsfreiheit: 50 Jahre Bundesrechtsanwaltsordnung, AnwBl 2009, 663
Ders.:  Deutsche Anwälte, Geschichte der deutschen Anwaltschaft 1945-2009, Bonn 2009 (Rezension Krach in Rechtsgeschichte (Rg) 2010, 243)
Ders.: Die fachliche Arbeit der Deutschen Juristentage und ihre Wirkungen auf dem Gebiet des Berufsrechts, in: 150 Jahre Deutscher Juristentag, FS DJT 1860-2010, hrsg. von der Ständigen Deputation des DJT durch RA Felix Busse, München 2010, 478
Ders.: Von Schwierigkeiten der Anwaltschaft mit der Freiheit der Advokatur, in: FS für Hans-Jürgen Hellwig zum 70. Geburtstag, Köln 2010, 13
Ulrich Dose: „ … mit sehr rühmlicher Auszeichnung“: Vom Rechtsanwalt in Holstein zum Präsidenten des Preußischen Oberverwaltungsgerichts; Johannes Peters (1841-1909), SchlHolstAnzeigen 2010, 2
Horst Dreier: Rätselhafter Doppelstaat: Ernst Fraenkels klassische Studie, in: Merkur 2010, 1190
Rolf Faber:  Über das Schicksal jüdischer Juristen in der Zeit von 1933 bis 1945, DRiZ 2009, 98
Karl Wilhelm Fricke: Praxis der Anwaltstätigkeit in der SBZ und der DDR, AnwBl 2010, 829
Ralf-Peter Fuchs: Ius oder iniuria? Hexenprozesse des Rates von Kaysersberg im Spiegel eines juristischen Diskurses um Ehre und Wahrheit, in: Friedrich Battenberg und Bernd Schildt (Hrsg.), Das Reichskammergericht im Spiegel seiner Prozessakten, Köln/Weimar/Wien 2010, 157 (Hinweis von Claus Renzelmann: Artikel beschäftigt sich mit dem Prozessverhalten eines Anwalts in der frühen Neuzeit; letztlich geht es um die Grenzen zulässigen Handelns eines Strafverteidigers).
Anke Gimbal: Vergessene Juristin: Nora Platiel (1896-1979): Rechtsanwältin, Landtagsdirektorin, Landtagsabgeordnete, RuP 2010, 118
Alexandra Goy: „Ich fühle, je mehr ich studiere und das Recht praktiziere, dass ich eine Leidenschaft für Freiheit habe“, Rede anlässlich der Enthüllung der Gedenktafel für die erste deutsche Richterin und preußische Rechtsanwältin Dr. Marie Munk am 8. März 2010, BerlAnwBl 2010, 685
Jürgen Peter Graf: Das geänderte Berufsverständnis der Strafverteidigung, StV 2010, 407
Kurt Groenewold: Der RAF-Prozess. Öffentlichkeit und Justiz aus der Sicht der Strafverteidiger, in: Volker Friedrich Drecktrah (Hrsg.), Die RAF und die Justiz – Nachwirkungen des „Deutschen Herbstes“, München 2010, 105
Ders.: Rede anlässlich des Symposiums zum 30jährigen Bestehen der Zeitschrift Strafverteidiger, StV 2010, 451
Johannes Gsänger: Die Herausdrängung jüdischer Notare aus ihren Ämtern in der NS-Zeit am Beispiel des Rheinlandes, Rheinische Notar-Zeitschrift 2009, 536
Martin Grubert: Anwalt der Demokratie. Heinrich Jasper (1875-1945): Ein politisches Leben in Braunschweig, Braunschweig 2009
Ekkehard Harupa: Geschichte der Verdener Anwaltschaft, Verden 2009 (über den Verdener Anwaltsverein)
Markus Heckmann: NS-Täter und Bürger der Bundesrepublik, Das Beispiel Dr. Gerhard Klopfer, hrsg. und eingeleitet von Silvester Lechner und Nicola Wenige, Ulm 2010
Horst Herlemann: Das Gesetz zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums vom 7. April 1933 (BBG), ZRG GA 2009, 296
Markus Heukamp, Reinhard Pöllath, Ingo Saenger: 200 Jahre Wirtschaftsanwälte in Deutschland, Baden-Baden 2009
Hanno Hochmuth: „Nur Idioten ändern sich nicht“ –
Biographischer Wandel und historische Sinnkonstruktion im Dokumentarfilm „Die Anwälte“, in: Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History, Online-Ausgabe, 7 (2010), H. 1, URL: http://www.zeithistorische-forschungen.de/16126041-Hochmuth-1-2010
Andreas Hunkel: Eduard Dietz (1866-1940) – Richter, Rechtsanwalt und Verfassungsschöpfer, Frankfurt/Main 2009
Alexander Ignor: Max Alsberg (1877-1933) – „Unter den wissenschaftlich arbeitenden strafrechtlichen Praktikern weitaus an erster Stelle“ – Max Alsberg, in: FS 200 Jahre Juristische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin, hrsg. von Stefan Grundmann u.a., Berlin 2010, 655
Daniel Ihonor: Max Eichholz (1881 bis 1943) – Vom schweren Gang eines kämpferischen Hamburger Rechtsanwalts, in: Spätes Gedenken, Ein Geschichtsverein erinnert sich seiner ausgeschlossenen jüdischen Mitglieder, Hrsg. Joist Grolle und Matthias Schmook, Hamburg 2009
Stephen Jacobson: Catalonia’s Advocates: Lawyers, Society and Politics in Barcelona 1759 – 1900, Chapel Hill 2009
Susanne Klein: Auf dem Weg zu einer freien Anwaltschaft: die Entstehung der Rechtsanwaltsvereine am Beispiel des Advokatenvereins zu Hannover, Journal Juristische Zeitgeschichte 2010, 16
Stefan König: Das geänderte Berufsverständnis der Strafverteidigung, StV 2010, 410
Simone Ladwig-Winters: Ernst Fraenkel. Ein politisches Leben, Frankfurt am Main/New York 2009
Marcus Mollnau: Ein Anwalt von Rang: Dr. Kurt Wergin, BerlAnwBl 2009, 418 (Teil 1), BerlAnwBl 2009, 461 (Teil 2), BerlAnwBl 2010, 23 (Teil 3)
Wendt Nassall: Die Rechtsanwaltschaft beim Bundesgerichtshof aus rechthistorischer Sicht, JZ 2009, 1086
Georg Prick: Anwalt ohne Recht. Verfolgte Rechtsanwälte jüdischer Herkunft im OLG-Bezirk Naumburg während des Nationalsozialismus, hrsg. Von der RAK Sachsen-Anhalt, Magdeburg 2010
Thomas Ramge: Die Kandidatin – oder: Wie Maria Otto erste deutsche Anwältin wurde, AnwBl 2010, 315
Ilse Reiter:  Tarnopol-Wien-Thersienstadt. Biografische Notizen zu Isidor Ingwer (1866-1942), in: Kilian Franer und Ulli Fuchs (Hrsg.): Erinnern für die Zukunft, Ein Projekt zum Gedächtnis an die Mariahilfer Opfer des NS-Terrors, 81
Dieter Riemer: Fürsprecher und Ratgeber im Mittelalter, BRAK-Mitt. 2010, 121
Volker Römermann: 50 Jahre BRAO, BRAK-Mitteilungen 2009, 208
Irene Schmid: Gedenktafel für Hans Litten. „Anwälte für Gerechtigkeit sein und  bleiben“, BRAK-Mitteilungen 2009, 273
Eva Schöck-Quinteros, Sigrid Dauks (Hrsg.): „Wußten Sie, dass Ihre Tochter Herrenverkehr hatte?“ Der Fall Kolomak in Bremen 1927, Bremen 2010
Werner Schubert: „Sentimentalität sei nicht am Platze, sondern Brutalität“ (Kerrl) – Die Besprechung im Reichsjustizministerium mit den Ländervertretern am 7.4.1933 über die Beschränkung der Zulassung von jüdischen Rechtsanwälten, ZRG GA 2009, 281
Martin Schumacher: „Der Mann von Ansehen“; Erich Koch-Weser, die „Deutschen Blätter“ und Udo Rukser 1943/44. Eine Dokumentation des Briefwechsels mit der Herausgeber der „Revista Anti-Nazi“ in Santiago de Chile, in Jahrbuch zur Liberalismus-Forschung 2010, 181
Jacob Simon: Ein jüdisches Leben in Thüringen. Lebenserinnerungen bis 1930, hrsg. von Johannes Mötsch und Katharina Witter, Köln/Weimar/Wien 2009
Ulrike Steck: Der Zeugenbeweis in den Gerichtsreden Ciceros, Frankfurt am Main 2009
Hendrik Wassermann: Vergessene Juristen: Erich Koch-Weser, „Erfolgreichster Justizminister der Weimarer Republik, RuP 2009, 55
Stephan Weichbrodt: Die Geschichte des Kammergerichts von 1913 bis 1945, Berlin 2009
Reinhard Weber: Rechtsanwalt Dr. Max Hirschberg und der Fechenbach-Prozess, MAV-Mitteilungen Oktober 2009, 9
Uwe Wilhelm: Das deutsche Kaiserreich uns seine Justiz: Justizkritik, politische Strafrechtsprechung, Justizpolitik, Berlin 2010
Karl Zippelius: Arnold Horn (1844-1938)  Karlsruher Rechtsanwalt und Privatgelehrter, in: Detlev Fischer und Marcus Obert (Hrsg.), FS Dietrich Pannier zum 65. Geburtstag am 24. Juni 2010, Köln 2010, 231

  

Seitenanfang >>

© Forum Anwaltsgeschichte e. V.