Home | Impressum | Kontakt             
 

Über uns
Aktuelles
Preisauslobung
Kalenderblatt
Literaturlisten
2015-2016
2013-2014
2011-2012
2009-2010
2007-2008
2005-2006
2003-2004
2001-2002
1999-2000
1996-1998
Mitglieder
Biographie
Anwälte und Ihre Geschichte
Meilensteine
Fotogalerie
Gerichtsfotografie
Kriminal-Magazin
Max Friedlaender
Links
Kontakt




Literaturlisten 2003 und 2004

Gerhard Baatz: Zum 100. Geburtstag von Hans Litten, NJW 2003,1784
Ders.: 125 Jahre Rechtsanwaltskammern. Wilhelm Michael Schaffrath – rster Vorsitzender des Vorstandes der Anwaltskammer Sachsen im Königreich Sachsen 1879-1891, BRAK-Mitteilungen 2004, 204
Hans Ulrich Bambauer und H. Peter Brandt: Die „Entnazifizierung“ eines „Nicht-Nazis“ – Der Idarer Rechtsanwalt Adolf Bambauer und die Nationalsozialisten – , Sonderdruck der Mitteilungen des Vereins für Heimatkunde im Landkreis Birkenfeld und der Heimatfreunde Oberstein e.V., Birkenfeld 2004
Anette Baumann: Die Prokuratoren am Reichskammergericht in den ersten Jahrzehnten seines Bestehens, in: Das Reichskammergericht, hrsg. von Bernhard Diestelkamp, Köln 2003, S.161
Dies.: Die Prokuratoren am Reichskammergericht in Speyer und Wetzlar, in: Reichspersonal: Funktionsträger für Kaiser und Reich, hrsg. von Anette Baumann, Köln 2003, S.179
Anwaltsverein Karlsruhe (Hrsg.): 125 Jahre Anwaltverein Karlsruhe e.V. 1879-2004, 125 Jahre Erfahrung mit Recht!, Karlsruhe 2004
Ulrich Beer:  Dr. Horst Berkowitz: ein jüdisches Anwaltsleben, Neuauflage Tübingen 2004
Angela Borgstedt: „Anwälte mit einer solchen Gesinnung gefährden das Ansehen des deutschen Rechtsanwaltsstandes“. Die regimekritischen Verteidiger Karl Siegfried Bader und Hermann Veit, in: Badische Juristen im Widerstand (1933-1945), hrsg. von Angela Borgstedt, Konstanz 2004
Dies.: Die Geschichte des Karlsruher Anwaltsvereins, in: 125 Jahre Anwaltsverein Karlsruhe (s.o.), S.12
Hans Joachim Brand: Vergangenes heute – Historisches und Persönliches aus der Rechtsanwaltskammer Celle, 2., durchgesehene und erweiterte Auflage, Celle 2004
Tanja Brexl: Alte Klage: „Bedenkliche Überfüllung des Juristenberufes“. Der Deutsche Anwaltstag 1929 – und 75 Jahre später, AnwBl 2004,232
Hellmut Brunn, Thomas Kirn: Rechtsanwälte - Linksanwälte, Frankfurt am Main 2004 (Rezensionen Quoirin AnwBl 05,280 und Pfahl-Traughber NJW 05,1479)
Albrecht Cordes: Stichwort „Anwalt“, in: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, 2. Lieferung
Barbara Dölemeyer: Die Zulassung von Frauen zur Rechtsanwaltschaft und ihr Ausschluss in der NS-Zeit, in: „Ins Wasser geworfen und Ozeane durchquert“, FS für Wolfgang Nörr, Köln/Weimar/Wien 2003
Dies. und Simone Ladwig-Winters: Beiträge für die Broschüre zur Festveranstaltung zum 125jährigen Bestehen der RAK und des OLG Frankfurt am Main am 1. Oktober 2004
Detlev Fischer: Jurist und Sozialist, Erinnerungen an Eduard Dietz (1866-1940), RuP 2004,58
Ders.: Der Freirechtler Ernst Fuchs (1859-1929), RuP 2004,179 (auch in 125 Jahre Anwaltsverein Karlsruhe (s.o.), S. 44)
Ders.: Wiederkehr, Begegnungen zwischen den Karlsruher Anwälten Eduard Dietz und Ludwig Marum, in: 125 Jahre Anwaltsverein Karlsruhe (s.o.), S. 51
Klaus Fischer: Strafverteidigung im „Dritten Reich“, in: Die NS-Strafjustiz und ihre Nachwirkungen, hrsg. von Heribert Ostendorf, Baden-Baden 2003
Ralf Frassek: Juristenausbildung im Nationalsozialismus, KJ 2004,85
Manfred Gangl (Hrsg.): Linke Juristen in der Weimarer Republik, Frankfurt/Main 2003
Max Hachenburg Fünfte Gedächtnisvorlesung 2002, hrsg. von Peter Hommelhoff, Heidelberg 2003
Benjamin Carter Hett: Death in the Tiergarten. Murder and Criminal Justice in the Kaiser´s Berlin, London 2004
Günter Hirsch:  Il faut couper les langues des avocats, Rede des Präsidenten des BGH anlässlich des 50. Traditionellen Essens des Berliner Anwaltvereins, BerlAnwBl 2004,12
Armin Höland (Hrsg.): Justizkarrieren in der preußischen Provinz Sachsen (1919-1945): Lebenswege und Wirkungen, Halle/Saale 2004 (Rezension Baatz Neue Justiz 2005, 308)
Edgar Isermann/Michael Schlüter (Hrsg.): Justiz und Anwaltschaft in Braunschweig 1879-2004, Braunschweig 2004
Renate Jaeger: Rechtsanwälte als Organ der Rechtspflege – notwendig oder überflüssig? Bürde oder Schutz? NJW 2004,1
Gerhard Jungfer:  Hans Litten als Strafverteidiger, Vortrag anlässlich der Gedenkveranstaltung zu Littens 100. Geburtstag am 22. Juni 2003 in der Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz
Ders.: Martin Drucker als Strafverteidiger, AnwBl 2003,209
Ders.:  Köpfe des Berliner Anwaltsvereins in der Weimarer Republik, in: Festschrift zum 150-jährigen Bestehen des Berliner Anwaltsverein e.V., Berlin 2003, S.299
Ders.: Robert M. W. Kempner – Der unbequeme Mahner, RuP 2004,121
Deutscher Juristinnenbund (Hrsg.): Juristinnen in Deutschland. Die Zeit von 1900 bis 2003, Baden-Baden 2003 (4. neubearb. Auflage)
Justizministerium NRW (Hrsg.): Zwischen Recht und Unrecht – Lebensläufe deutscher Juristen, 2004
Matthias Kilian: Bücherschau (zum Thema Anwaltsgeschichte), AnwBl 2004, 717
Tillmann Krach (Hrsg.): Paul Simon (1884-1977), Meine Erinnerungen, Das Leben des jüdischen Deutschen Paul Simon, Rechtsanwalt in Mainz, Sonderheft der Mainzer Geschichtsblätter, Mainz 2003
Simone Ladwig-Winters: Gebrochene Karrieren und Lebenswege. Zum Schicksal jüdischer Anwälte nach 1933, BRAK-Mitteilungen 2003,102
Dies.: „Wer hier photographiert, kommt in Haft ....“, in: Janos Frecot (Hrsg.), Erich Salomon, „Mit Frack und Linse durch Politik und Gesellschaft“, Photographien 1928-1938, München 2004
Peter Landau und Rolf Rieß (Hrsg.): Recht und Politik in Bayern zwischen Prinzregentenzeit und Nationalsozialismus. Die Erinnerungen von Philipp Loewenfeld, Ebelsbach 2004
Peter Landau:  Justiz und Rechtsanwaltschaft in der nationalsozialistischen Diktatur, BRAK-Mitteilungen 2003,110
Hubert Lang: „Der Führer wünscht keine besonderen Maßnahmen.“ Das Ende eines deutschen Rechtsanwalts, BRAK-Mitteilungen 2003, 113
Ders.:  Das gescheiterte Duell oder: Muss der Anwalt den Richter grüßen? In: Leipziger Blätter Nr.43 (Herbst 2003), S.74 = BRAK-Mitteilungen 2003, 261
Carsten Langenfeld: Berliner Anwaltsverein 1853 bis 1953 – Aufbau, Auflösung und Neuanfang, in: Festschrift zum 150-jährigen Bestehen des Berliner Anwaltsverein e.V., Berlin 2003, S.233
Cordula Lissner: „In der Justiz lebe ich wie im Exil“. Zur Rückkehr jüdischer Juristen und Juristinnen, in: NS-Unrecht vor Kölner Gerichten nach 1945, hrsg. von Anne Klein und Jürgen Wilhelm, Köln 2003
Klaus Luig: ... weil er nicht arischer Abstammung ist. Jüdische Juristen in Köln während der NS-Zeit,  Köln 2004 (Rezension Erdrich BRAK-Mitt. 2004, VI)
Diemut Majer:  Stufen der Entrechtung jüdischer und politisch missliebiger Anwälte in Deutschland 1933-1945 in: Jahrbuch der Juristischen Zeitgeschichte Band 5 (2003/2004), hrsg. von Thomas Vormbaum, Berlin 2004, S. 711 ff
Eberhardt Meiringer, Michael Artner: Zum Wandel von Selbstverständnis und Selbstverwaltung der Anwaltschaft im Bezirk des heutigen Oberlandesgerichts Karlsruhe, in: Festschrift 200 Jahre Badisches Oberhofgericht / Oberlandesgericht Karlsruhe, hrsg. von Werner Münchbach, Heidelberg 2003, S.219
Dieter Miosge: Justizkarrieren in der preußischen Provinz Sachsen – Lebenswege und Wirkungen, in: RuP 2003,184
Heiko Morisse: Jüdische Rechtsanwälte in Hamburg, Ausgrenzung und Verfolgung im NS-Staat, Hamburg 2003
Ingo Müller: Die Vertreibung des Rechts aus Deutschland, BRAK-Mitteilungen 2003, 107
Ders.:  Der „Weltbühnen“-Prozeß: Carl von Ossietzky und die politische Justiz, in: Recht ist, was den Waffen nützt. Justiz und Pazifismus im 20. Jahrhundert, Hrsg.: Helmut Kramer und Wolfgang Wette, Berlin 2004, S. 190
Heribert Prantl:  Otto Gritschneder zum 90. Geburtstag, NJW 2004, 128
Rechtsanwaltskammer Hamm (Hrsg.): Die Rechtsanwaltschaft im Oberlandesgerichtsbezirk Hamm 1879 bis 2004, Festschrift zum 125jährigen Bestehen der RAK für den OLG-Bezirk Hamm
Rechtsanwaltskammer Zweibrücken (Pfälzische Rechtsanwaltskammer) (Hrsg.): 125 Jahre Pfälzische Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Zweibrücken 2004
Louis Peters:  200 Jahre Kölner Anwaltschaft, AnwBl 2003, 344
Constantin Privat:  Anwaltschaft im Wandel. 125 Jahre Rechtsanwaltskammer Köln 1879-2004, Köln 2004
Thilo Ramm: Der Jurist und das kollektive Erinnern, JZ 2004, 689
Marion Röwekamp: Die letzte deutsch-jüdische Konsulentin im Dritten Reich? Hanna Katz, Streit 2004,172
Joachim Rückert und Jürgen Vortmann (Hrsg.): Niedersächsische Juristen. Ein biographisches Lexikon, Göttingen 2003
Hinrich Rüping: Rechtsanwälte im Bezirk Celle während des Nationalsozialismus (Zwischenbericht zum Projekt der Rechtsanwaltskammer Celle); Mitteilungen der RAK Celle Mai 2004, gekürzt in AnwBl 2004, 300
Dietrich Schümann: Vergangenheit will erkannt und erinnert sein, BRAK-Mitt. 2004, 68
Ders.:  Nur wenn Gegensätze miteinander wirken, gedeiht die Welt, BRAK-Mitt. 2004, 105
Klaus Schroth: RA Ernst Eggler, der „grand maitre“ der Karlsruher Strafverteidiger, in: 125 Jahre Anwaltsverein Karlsruhe (s.o.), S.58
Klaus W. Slapnicar: Liselotte Kottler (1909-2003) - Deutschlands längstens praktizierende Anwaltsnotarin, NJ 2004, 497
Feliks Tych:  Das Vorgehen der Justiz gegen Pazifisten im Wilhelminischen Deutschland: die Strafprozesse gegen Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht, in: Recht ist was den Waffen nützt (siehe bei Ingo Müller), S. 109
Manfred Unger: Im Dienste der Grafschaft Mansfeld: Der Leipziger Georg Winter, in: Aratora Band 14, Artern 2004
Versch. Autoren Liber amicorum für Prof. Dr. Dr. h.c. Otto L. Walter (7.12.07 – 12.01.03)
Versch. Autoren: Verfolgung jüdischer Anwälte in der NS-Zeit (Reden und Aufsätze anlässlich der Präsentation der Wanderausstellung der BRAK „Anwalt ohne Recht“ in Berlin, Zweitveröffentlichungen), in: Jahrbuch der Juristischen Zeitgeschichte Band 5 (2003/2004), hrsg. von Thomas Vormbaum, Berlin 2004, S. 294 ff
Rudolf Wassermann: Das Kammergericht unter dem NS-Regime, RuP 2004,47
Peter Wettmann-Jungblut: Rechtsanwälte an der Saar 1800-1960: Geschichte eines bürgerlichen Berufsstandes (hrsg. vom Saarländischen Anwaltverein 2004)
Andreas Wolfgang Wiedemann: Preußische Justizreformen und die Entwicklung zum Anwaltsnotariat in Altpreußen (1700-1849), Köln 2003 (Diss. Marburg 2002)
Annette Wilmes: „Die große Mehrheit hat versagt“. Berliner Rechtsanwälte im Nationalsozialismus, Radiosendung des SFB/ORB am 27.01.2003
Dies.: Anwalt für das Recht. Zum 100. Geburtstag von Hans Litten, BRAK- Magazin 2/2003, 14
Rolf M. Winkler:  Die Entwicklung der Anwaltsgerichtsbarkeit in Deutschland, AnwBl 2004, 677
Karl Zippelius: Die Badische Anwaltsordnung, in: 125 Jahre Anwaltsverein Karlsruhe (s.o.), S.36

Seitenanfang >>

© Forum Anwaltsgeschichte e. V.